Schließen


OK
Schließen

Error


Bitte haben Sie einen Moment Geduld...



Prüfberichte & Studien
Geprüft vom Institut für Bauphysik:
Die Untersuchung des Frauenhofer Instituts für Bauphysik IBP zur Reduktion und Inaktivierung luftgetragener Viren durch den Deconta R150 ergab einen Effizienzgrad von 99,43 % nach 45 Minuten bei einer Raumgröße von 127 m3.
 
Geprüft vom Institut für Partikeltechnologie der Bergischen Universität Wuppertal
Das Institut für Partikeltechnologie der Bergischen Universität Wuppertal bestätigt die Minderung der Partikelkonzentration in einem Klassenzimmer (ca. 140 m3) um 77 % bei halbierter Leistung des Luftreinigers R150 silent.  
Positionspapier der Gesellschaft für Aerosolforschung
Die Gesellschaft für Aerosolforschung beschreibt in dem Positionspapier  die Rolle von Aerosolpartikeln beim SARS-CoV-2 Infektionsgeschehen und bestätigt Luftreiniger, bei richtiger Verwendung, als sinnvolle Ergänzung, um die Partikel- und Virenkonzentration in Räumen zu reduzieren. 
 
 
Förderungsmöglichkeiten
Nutzen Sie die Überbrückungshilfe III zur Anschaffung eines Luftreinigers. Anträge können bis zum 30.09.2021 gestellt werden.
 
Die Wirksamkeit und gesundheitliche Prävention von Luftreinigern sind durch zahlreiche wissenschaftliche Studien und Prüfungen nachgewiesen. Eines der Hauptargumente für den Einsatz dieser Geräte ist, bei Einsatz eines H14-Filters, die enorme Filterleistung von 99,995 % aller Schadstoffe (Viren) aus der Luft bereits schon bei einer Betriebsleistung von 25 % und reduzierter Lautstärke von 38 dB.
 
Mit dem neuen Schalldämpfermodul (optional) reduzieren Sie die Lautstärke des Luftreinigers R150 um weitere 10 dB (A) und erreichen bei 100 % Leistung einen Wert von nur 53 db (A).
(Die Lautstärke liegt unter der Lautstärke eines normalen Gesprächs.)
 
Jetzt nachrüsten oder gleich mitbestellen!

Produkt-Highlights
leise im Betrieb
bei 25%: 38 dB (A)
bei 50%: 53 dB (A)
bei 75%: 59 dB (A)
bei 100%: 63 dB (A)
mobil im Einsatz
schnelle Ortswechsel
und flexible Einsatzmöglichkeiten
durch die vier Rollen
Filtereffizienz
filtert 99,995 % der Schadstoffe
aus der Luft – auch Viren (10-fache
Filterleistung ggü. H13-Filtersysteme)
UV-C Licht
zuschaltbares UV-C Licht
für noch mehr Sicherheit
weniger Belastung
filtert auch Allergene
und Keime aus der Luft
Leistungsstark
1.062 m3 gereinigte Luft
pro Stunde
einfache Bedienung
intuitive Steuerung der Leistungsstufe und Betriebszeit via Touchdisplay
4 Jahre wartungsfrei
H14-Filter & UVC-Lampe 4 Jahre wartungsfrei (lt. Herstellernutzungsangabe)
 
Technische Daten

Max. Raumgröße: bis 150 m2

Geräuschpegel: 63 dB (mit Schalldämpfer) bei 100 % Leistung

Filtertyp: HEPA-Filter

Filterklasse (EN 1822-1:2009): H14

Filterstufen: 3

Filterwechselintervall: 8.800 Betriebsstunden (werkzeugfreier Wechsel)

UV-C Licht Filterreinigung: ja

Leistungsstufen: mit stufenloser Leistungsregelung (0-100 %)

UV-C Licht: zuschaltbar

Abscheidegrad: 99,995 %

Ausführung: mit Touchdisplay und Anzeige für Filterwechsel

Luftstrom: 1.062 m³/h

Abmessungen: 393 x 463 x 950 mm (L x B x H)


Gehäusematerial: Aluminium

 
 
Warum Luftreiniger ein weiterer Schritt Richtung Normalität sind
Seit der ersten Corona-Welle haben wir vieles gelernt. Im Mittelpunkt standen jedoch in jeder Phase Aerosole, durch die Krankheitserreger über erstaunlich lange Zeiträume hinweg wortwörtlich in der Luft hängen können. Je mehr Menschen zusammenkommen, umso stärker potenziert sich dieses Risiko. Entscheidend ist deshalb, geschlossene Räume bestmöglich von Aerosolen zu befreien – nicht nur in Schulen. Doch nicht immer ist eine gute Belüftung möglich.  
 
Unabhängig von der Branche ist diese Herausforderung ein wichtiges Thema für die Wirtschaft – in Branchen mit direktem Kundenverkehr, vor allem in der Gastronomie, sogar essenziell. Die Gretchenfrage lautet also, wie die Luft bestmöglich von Aerosolen und Schadstoffenbefreit werden kann, ohne dass es zu Beeinträchtigungender Geschäftsabläufe kommt. 
 
Teil dieser Lösung ist der Einsatz von Luftreinigern. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo sich viele Menschen in einem Raum aufhalten. Ob regelmäßig gelüftet werden kann oder nicht, Luftreiniger bieten zusätzlichen Schutz vor Aerosolen und erfreuen auch Allergiker: Durch ihre effiziente Filtertechnik entziehen sie der Luft Schadstoffe, Keime, Gerüche, Allergene und Viren.

Vorteile, die auf der Hand liegen
Dauerhafte Luftreinigung – auch zusätzlich zum Lüften
 
Vermeidung eines erhöhten Krankenstands in der Belegschaft: Generelle Reduzierung der Schadstoffe in der Luft (u. a. Allergene, Keime, Viren)
 
Zusätzlicher positiver psychologischer Effekt – damit sich Ihre Kunden/Mitarbeiter sicher fühlen
Wie effizient sind Luftreiniger und entziehen sie der Luft alle Schwebstoffe?
Die Filter der Luftreiniger sind in Partikelfilterklassen (gem. EN 1822-1:2009) eingestuft. Je höher die Klasse, desto höher auch die Abscheidung der Schwebstoff (z. B. Keime) aus der Luft. Die meisten Luftreinigern, die derzeit für den Einsatz in Büros etc. angeboten werden, weisen die Klassen HEPA (High-Efficiency Particulate Ait/Arrestance) H13 oder H14 auf.
 
Wir empfehlen daher Luftreiniger mit Filtern einer möglichst hohe Filterklasse: H13 oder H14. Je höher die Klasse, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass mit Viren beladene Tröpfchen aus der Luft gefiltert werden. Dies gilt auch für Corona-Viren.
 
Effizienz:
- HEPA H13: Abscheidegrad (gesamt) bei > 99,95 %
- HEPA H14: Abscheidegrad (gesamt) bei > 99,995 %

Wo eignet sich der Einsatz von Luftreinigern?
Bei der Wahl des Luftreinigers muss neben der Anzahl der Personen im Raum auch die Raumgröße berücksichtigt werden. Nicht jeder Luftreiniger eignet sich für jede Raumgröße: Für die Wirksamkeit des Filters ist entscheidend, dass ein möglichst großer Teil der Raumluft regelmäßig durch das Gerät gereinigt wird. Orientieren Sie sich bei der Auswahl Ihres Luftreinigers nicht an der Raumfläche, sondern anm Raumvolumen in Kubikmetern.
 
Oftmals wird bei den Reinigern die maximale Raumgröße angegeben. Das liegt daran, dass die Raumhöhen in den meisten Fällen abgesehen von einer gewissen Toleranz standardisiert sind. Planen Sie bei höheren Räumen deshalb einen gewissen Spielraum ein.
 
Durch die Kombination mehrerer Luftreiniger und deren intelligente Montage in den Räumlichkeiten können jedoch auch Geräte, die für kleinere Räume ausgelegt sind, die erforderliche Leistung erreichen.

Mögliche Anwendungsbereiche
 

 

Beste Marken finden Sie bei Lyreco